Gabler Verlag Dissertations

Veröffentlichung Springer Gabler-Verlag: “Complementor Relationship Management – Herausforderungen und Lösungskonzepte”

Erstellt von Armin Guenther am Montag, 2. Februar 2015 • In Kategorie Aktuelles,CoRM im Personal Computing - Wintel & Co,Fallstudien,Komplementoren-Kooperationen in der Nutzfahrzeugbranche,Publikationen,Themen


Meine Dissertation ist nun beim Springer Gabler Verlag erschienen und kann im Buchhandel sowie bei Gabler-Springer als Ebook erworben werden.

Dissertation bei Amazon:

Leave a Response

Klassisch publizieren – Die Dissertation als Buch

Die Alternative zur Online-Publikation ist die klassische Veröffentlichung eines Buches. Dabei gibt es zwei Varianten: Sie stemmen den Druck Marke „Copyshop“ in Eigenregie oder Sie arbeiten mit einem Verlag zusammen. Während der Eigenverlag schnell und unkonventionell funktioniert, kann die Veröffentlichung durch einen Fachverlag mehrere Monate dauern. Besonders für Doktoranden mit fester Deadline ist dies ein wichtiger Aspekt, der dringend berücksichtigt werden muss. Marketingtechnisch wiederum hat der Verlag die Nase vorn, da er auf ein schon bestehendes Vertriebsnetzwerk zurückgreifen kann, während der Einzelkämpfer Klinken putzen muss.

Kosten lassen sich nicht pauschalisieren

Wenn es auch zwischen klassischer und Online-Publikation viele Unterschiede gibt – so haben beide doch eines gemeinsam: Sie sind mit Kosten verbunden, die sich nicht pauschalisieren lassen. Je nach Anzahl der Seiten, Auflage, Ausstattung des Buches, Farbigkeit und Qualität ist mit drei- bis vierstelligen Beträgen zu rechnen.

Auf renommierte Fachverlage setzen

Bei einer Zusammenarbeit mit einem Fachverlag sollten Sie sich vorher vergewissern, dass dieser auch Aktivitäten unternimmt, die Ihrer Dissertation zu Aufmerksamkeit und Rezensionen verhelfen. Am besten suchen Sie sich einen renommierten Verlag aus und informieren sich über dessen Arbeitsweise, bevor Sie dort die Dissertation veröffentlichen lassen. Sie sollten auch bedenken, dass es durchaus sein kann, dass Sie nach einigen Jahren weitere Exemplare benötigen. Bei etablierten Verlagen ist eher zu erwarten, dass das Unternehmen dann noch existiert.

Vorsicht bei kostenlosen Angeboten

Werben Verlage mit einer kostenlosen Veröffentlichung, ist Vorsicht geboten. Oft verstecken sich Kosten im Kleingedruckten. Sehr bekannte Verlage hingegen fordern von den Autoren oft zu viel Geld für die Veröffentlichung. Andere bieten ihre Bücher im Handel zu teuer an. Eine sorgfältige vorherige Recherche ist also unvermeidlich. Dass von einem wissenschaftlichen Buch jedoch ein großer Geldsegen zu erwarten wäre, ist eher unwahrscheinlich. Der größte Nutzen, eine Dissertation zu veröffentlichen, besteht daher vor allem in der fachlichen Reputation.

0 Thoughts to “Gabler Verlag Dissertations

Leave a comment

L'indirizzo email non verrà pubblicato. I campi obbligatori sono contrassegnati *